Die Kunst der Feindschaft
03.2002, Linz

Einreichung Festival der Regionen (Jürgen Haller),
Als hätten es die dankbaren gottesfürchtigen Linzer Bürger, die Errichter der Pestsäule, geahnt, daß einst ein Produkt fremder Kulturen unsere Herzen derartig erobern wird, haben sie schon vor langer Zeit das Kebab formal in der Pestsäule angedacht.
Ausländerfeindlichkeit geht auf keinen Fall durch den Magen. Drum sei es nur Recht, jenem Produkt, von geschickten türkischen Köchen zubereitet, ein Denkmal zu setzen; eine Provokation?
Nicht mehr als die tägliche Konfrontation mit katholischen Symbolen im Stadtraum dauerhaft über sich ergehen zu lassen.